Das 400km Brevet ist geschafft!

So ein Mistwetter! Hätte ich den 400er noch verschieben können, ich wäre auf keinen Fall heute 400 km durch den Regen gefahren. Spaß ist anders. Aber was tut man nicht alles, um ein gestecktes Ziel zu erreichen. Paris Brest Paris ist mir so wichtig, dass ich den Quatsch heute nie in Frage gestellt habe. Muss halt sein… Verrückt! Aber wie immer, wenn es vorbei ist und alles gut gegangen ist, fühlt es sich klasse an. Was will man mehr 😉 Gute Nacht!

2 Gedanken zu “Das 400km Brevet ist geschafft!

  1. Hallo Heike, heute beim Ironman im Kraichgau (Sieger Sebastian Kienle und Julia Gajer) habe ich an dich gedacht. Schad, dass du nimmer hier dabei bist. Für deine Herausforderung Paris-Brest-Paris wünsche ich dir alles erdenklich Gute und dass du heil wieder ankommst.
    Salut
    Helmut
    aus dem Kraichgau
    ach ja: Paris-Brest ist auch ein süßes Gebäck

Kommentar verfassen