Rothsee Triathlon in drei Tagen

Puh! Bin ich k.o. Ich hab sooo viel und hart trainiert seit Kraichgau. Wahnsinn. Und jetzt soll ich am Sonntag einen Triathlon machen? Oh je.

Naja, meine Beine erholen sich langsam, aber mein Immunsystem leider noch nicht. Es ist grenzwertig angeschlagen. Das merke ich auch bei der Regenerationsfähigkeit. Jetzt ist gut. Ich hab mich absolut in den Keller trainiert und nun ist fertig. Aber so soll es ja sein, drei Wochen vor ner Langdistanz! Also kann ich gar nicht klagen. Hoffentlich fang ich mir nichts ein, aber so wie ich mich kenne geht alles gut. Ich war schon öfter mal so k.o. wie jetzt und es ist immer ausgegangen. Zuletzt nach Istrien und genau zwei Wochen danach war die extreme Belastung dann kompensiert und adaptiert und ich hab in München richtig einen raushauen können. Wenn ich das jetzt auf Roth rechne…. GEIL! 🙂 Haut hin! Am Sonntag beim Rothsee Triathlon versuch ich nochmal schnell zu sein, aber wir können ruhig die Kirche im Dorf lassen. Da wird keine Bestzeit rausspringen *lach* Trotzdem wird es für ein ordentliches Rennen reichen… 🙂 Und dann sind es noch zwei Wochen. Genau wie nach Istrien….

Meine letzten Trainingsergebnisse stimmen mich äußerst positiv. Vor allem das Schwimmen läuft im Moment am allerbesten. Unglaublich aber wahr. Da wird es doch nicht endlich mal zu einer deutlichen Leistungsverbesserung reichen? Zeit wärs und verdient hätt ich mir das auch langsam aber sicher mal. Seit sechs Jahren schwimm ich immer um die 60 Minuten herum. Egal was und wie ich vorher trainiert habe. Nun schwimme ich im Training ganze fünf Sekunden auf 100m schneller als bisher. Das sollte sich doch auch am 10.7. bemerkbar machen??? In Worms hat’s ja schon geklappt….

Ja, das wird schon! Ich hab gut trainiert, meine Trainingsergebnisse weißen eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahr auf und ich bin guten Mutes. Den Rothsee nehm ich jetzt  mit und zeig meinen Muskeln noch mal was Schnelligkeit ist (falls ich das überhaupt noch kann…) und dann lass ich es mir zwei Wochen gut gehen und dann….. ja dann sehen wir mal ;-)))

Kommentar verfassen