Auf geht’s nach Istrien!

Heute geht es los. Gegen 20 Uhr werde ich für insgesamt drei Wochen nach Istrien fahren um dort bei Istria Bike wieder als Radguide zu arbeiten und nebenbei möglichst viel zu trainieren. Ich freu mich wahnsinnig drauf, weil zehn Leute von meinem Verein kommen und darüber hinaus noch einige, die ich in den letzten beiden Jahren als Guide kennen gelernt habe. Da freue ich mich am meisten drauf, die Leute wieder zu sehen 🙂 Außerdem wird das ein super gemeinsames Training, da alles Triathleten sind. Den Trainingsrhythmus vom letzten Jahr habe ich  mir auch dieses Jahr wieder gewünscht, weil es so gut funktioniert hat und manchmal werden Wünsche auch war 😉 Ich stelle mich also auf drei harte und stressige Wochen ein, in denen ich von morgens 07.30 bis abends 21.30 Uhr nur Sport machen, an Sport denken und über Sport reden werde. Jede freie Sportminute werde ich voll und ganz genießen und vor allem meinen täglichen Cappuchino am Meer und das Muschelessen am Entlastungstag dafür nutzen! :-))

Kommentar verfassen